Aktuelles

Ein Teil unserer Arbeit:

Ohne Koffer Ins Ungewisse

Hilfe Ohne ABER

Frauen Horizonte

Vergiss Mich Nicht

Ich hab das Recht ein Kind zu sein

Sag Nein Zu Gewalt

"Ob Krieg, ob Politik
mein Land tut keinem gut
ob ich flieg oder nun treibe
ich weiß, dass ich hier nicht bleibe
ob Freund, ob Feind, ob groß, ob klein
ich geh und lass mein Volk allein
und nun klagen mich Gewissensbisse
doch ich geh
Ohne Koffer Ins Ungewisse"

Kiez Kurier Reporter zu Besuch bei uns:

Interview mit der Reporterin Sandy Kudella.

Video zum Projekt "Das Leben erzählt"

Gefördert wurden unsere Projekte schon durch folgende Institutionen:

Aktion Mensch-Logo.png
eudiumLogo.jpeg
BLpB-Logo.png

Wir möchten von den Nachbar*innen im Kiez Wollankstraße etwas mehr darüber erfahren, wie sie die Nachbarschaft im Kiez erleben und welche Wünsche es für die Zukunft gibt

Die Menschen sollen ihren Kiez mitgestalten – und dafür haben wir eine Online-Umfrage gestartet. Wie erleben die Nachbar*innen den Kiez, welche Wünsche gibt es? Welche Angebote fehlen ggf. noch im Kiez? 

Die Umfrage erfolgt im Auftrag des Projektes "Nachbarschaft in der Wollankstraße", das vom Quartiersmanagement Soldiner Kiez 2021 ins Leben gerufen wurde. Das Projekt wird von den beiden Einrichtungen "Mensch im Mittelpunkt e.V." sowie "Fabrik Osloer Straße" umgesetzt und soll mit Ihrer Hilfe und für unsere Nachbarn gemeinsam gestaltet werden. 

Die Befragung ist selbstverständlich anonym und dauert nur etwa 5 Minuten - wir freuen uns über Ihre Teilnahme! 

 

Link zur Umfrage: https://www.umfrageonline.com/s/Kiez-Wollankstrasse

Zu den Projektsfonds: www.soldiner-quartier.de/projekt0/aktuelle-projekte/